Komedogenität: Öle und Pickel - Freunde oder Feinde?

Haben Sie Angst vor Ölen, weil „Öle die Poren verstopfen“? Finden Sie Ihr Öl in der beigefügten Tabelle und sehen Sie, wie komedogen das Öl ist. 

Was ist Komedogenität?

Unter Komedogenität versteht man die Neigung eines Öls, die Poren zu verstopfen.

  • Grad 0 – keine bis sehr geringe Wahrscheinlichkeit, dass das Öl einen fettigen Film auf dem Gesicht hinterlässt
  • Grad 1 – geringes Risiko der Porenverstopfung
  • Grad 2/3 – mäßiges Risiko der Porenverstopfung
  • Grad 4 – hohe Wahrscheinlichkeit, dass die Poren verstopfen
  • Grad 5 – hier ist es fast sicher, dass das Öl Ihre Poren verstopft

Wie kann man mit der Tabelle arbeiten?

Auch wenn die Tabelle professionell aussieht und zu schnellen Schlussfolgerungen einlädt, sollten Sie die folgenden Fakten im Hinterkopf behalten und die Tabelle nur als Anhaltspunkt verwenden.

Bei den Faktoren am Ende der Skala (0/1 und 5) können Sie fast sicher sein, dass die Zahl passt und das Öl sich auf Ihrer Haut entsprechend der ihm zugewiesenen Note verhält (oder eben nicht). Bei den anderen haben Sie keine andere Wahl, als sie selbst auszuprobieren.

Dabei können mehrere Faktoren eine Rolle spielen:

Bei vielen der in der Tabelle aufgeführten Öle handelt es sich um seltene, wenig bekannte Öle, von denen Sie nur ein paar Tropfen in Ihre Mischung geben und dennoch ihr Potenzial voll ausschöpfen können. Sie müssen Ihr Gesicht also nicht mit Kiwisamenöl etc. behandeln.

Auf der anderen Seite finden Sie in der Tabelle viele Öle, die sich hervorragend zur Reinigung Ihrer Haut eignen, wie z. B. Jojoba– oder Sonnenblumenöl.

Denken Sie auch daran, dass die Haut jedes Menschen anders ist und unterschiedlich reagiert. Was für den einen funktioniert, kann für den anderen ein Albtraum sein, da Faktoren wie Lebensstil, Ernährung, Krankheit, Umwelt, Trinkgewohnheiten usw. eine Rolle spielen. All diese Faktoren können das Verhalten der Öle auf der Haut beeinflussen.

Bei einigen Ölen mag es Ihnen nicht einleuchten, warum sie so eingestuft sind, wie sie sind. Das liegt am Anteil der im Öl enthaltenen essenziellen Fettsäuren – dieser ist bei jedem Öl unterschiedlich. Auch die Herkunft des Öls, die Art der Gewinnung und die Betonung der Qualität spielen eine Rolle.

Die vollständige Tabelle kann hier eingesehen werden.

Komedogenität

Nicht komedogene Öle

Nachstehend finden Sie einige ausgewählte Öle mit geringer Komedogenität. Mit anderen Worten: Öle, die die Poren nicht verstopfen.

Kaktusfeigenkernöl („natürliches Botox“)

Komedogene Bewertung (Komedogenität) – 0

Kaktusfeigenkernöl ist ein hervorragendes Öl für alle, die ihre Poren verkleinern und die Haut straffen wollen. Es ist sehr weich und feuchtigkeitsspendend und hinterlässt ein samtiges Hautgefühl. Die langfristige Anwendung von Kaktusfeigenkernöl kann helfen, die Elastizität wiederherzustellen und die Zeichen der Hautalterung zu verlangsamen. Es wirkt aufhellend, entzündungshemmend und sehr nährend.
Geeignet für öligere Hauttypen, aber auch für normale, Mischhaut und trockene Haut.

Arganöl (das Gold der Wüste)

Komedogene Bewertung (Komedogenität) – 0
Arganöl ist für viele der heilige Gral, und das aus gutem Grund! Es verfügt über einige erstaunliche hautreparative Eigenschaften und verstopft die Poren nur sehr selten. Ein weiterer Grund, zu diesem Öl zu greifen, ist seine Fähigkeit, Akne und Aknenarben zu behandeln. Arganöl reguliert die Talgproduktion, was weiteren Ausbrüchen vorbeugt, und sein Vitamin-E-Gehalt hilft, Narben zu mildern und die Hautstruktur zu glätten. Geeignet für die meisten Hauttypen.

Traubenkernöl (erfolgreicher Aknebekämpfer)

Komedogene Bewertung (Komedogenität) – 0
Es ist für die meisten Hauttypen geeignet und hat ein geringes Risiko, die Poren zu verstopfen. Traubenkernöl ist reich an Vitamin E, das zur Straffung und Befeuchtung der Haut beiträgt. Es lindert Entzündungen, Rötungen und beschleunigt die Heilung von Akne. Es handelt sich um ein sehr leichtes Öl, das leicht und ohne fettige Rückstände einzieht.

Qualität unserer Öle:

KALTGEPRESSTES BIO ÖLE IN ROHKOSTQUALITÄT

  • Der rein mechanische Herstellungsprozess garantiert Ihnen ein besonders nährstoffreiches Naturprodukt der höchsten Güteklasse in Bioqualität.
  • Alle unsere Produkte sind ungiftig und von biologischer Qualität. Alles, was Sie in unserem Online Laden finden, gilt als ungiftige Kosmetik. Das bedeutet: keine synthetischen Stoffe, Konservierungsmittel, zugesetztes Wasser, Parabene oder Silikone.
  • Wir schicken Ihnen mit jeder Flasche ein Stück Natur pur. Nur reine, frische Öle und Produkte mit eindeutiger Herkunft.
  • Keine Raffination oder Desodorierung (Entfernung des natürlichen Duftes auf Kosten der Zerstörung der Wirkstoffe).
  • Handfertigung in kleinen Chargen. Wir produzieren für Sie Öle von Hand, ohne Maschinen und in kleinen Chargen. Nur so können wir Ihnen frische und höchste Qualität garantieren.
  • Die Öle werden nicht an Tieren getestet.
  • Wir kennen die genaue Herkunft jedes Öls. Es war eine lange Reise zu unserem Geschäft auf der Suche nach einem Qualitätssortiment. Wir haben mehrere Hersteller persönlich getroffen und ihnen viele Fragen gestellt, bis wir für jedes Produkt, mit dem wir arbeiten, den besten gefunden haben.
  • Die Qualität des Öls nach der Pressung hat einen großen Einfluss auf die spätere Lagerung. Wir begleiten den gesamten Herstellungsprozess und auch die Lieferung. Wir garantieren, dass sie nicht von der Sonne beschienen wurden und nicht zu lange vor dem Kühlschrank gestanden haben.
  • Sie kaufen nicht nur Öl von uns. Sie kaufen einen Duft, ein bisschen Sonne und das Beste aus der Natur. 😊
Qualität unserer Öle

Wollen Sie mehr über Arganöl und Kaktusfeigenkernöl erfahren?