Bienenprodukte: Honig, Pollen, Propolis, Apitherapie & Naturkosmetik

Bienenprodukte sind sehr beliebt. Die Bienen sammeln und erzeugen eine gute Handvoll von Produkten, die für uns attraktiv sind. Honig erfreut sich als natürliches Süßungsmittel großer Beliebtheit. Aber auch Propolis (Kittharz), Blütenpollen, Gelée Royale und das Gift der Biene, finden vielfältige Anwendung.

Bienenprodukte

Honig

Das bekannteste Bienenprodukt ist sicherlich der Honig. Die besonderen heilenden Wirkungen des Honigs resultieren aus den vielfältigen Inhaltsstoffen. Für das menschliche Immunsystem ist Honig geradezu ideal. Honig ist nicht nur eine zuckersüße Verlockung auf dem Brot, sondern auch ideales Süßungsmittel in Kuchen und anderen Backwaren. Wer kennt sie nicht die alten Hausrezepte mit Honig? Das Glas warme Milch mit Honig zum Einschlafen oder der Tee mit Honig bei Erkältungen, um nur zwei davon zu nennen.

 

Unser ganz besonderer und hochwertiger Honig stammt aus den Kantons Jura und Tessin. Entdecken Sie spezielle und sehr gesunde Sorten wie Kurkuma / Kastanie mit Propolis oder zum Beispiel köstlichen Rhododendron.

Honig

Propolis

Propolis ist eine harzige Substanz mit einem angenehmen aromatischen Geruch. Es ist ein sehr hochwertiges Produkt der Bautätigkeit von Bienen im Bienenstock. Die Bienen sammeln das Pflanzenharz und vermischen diesen Rohstoff mit Wachs und eigenen Sekreten zum Kittharz = Propolis. Je nach Alter und Herkunft, nimmt es unterschiedliche Farbtöne. Auf den menschlichen Organismus übertragen bedeutet dies, dass Propolis unser Immunsystem derart stärken kann, dass unerwünschte Erreger wie Bakterien, Viren, Würmer oder Pilze in unserem Körper keinen Schaden anrichten. Deshalb ist der Kittharz das stärkste und wichtigste Antibiotikum der Naturmedizin – ein biologisches Breitbandantibiotikum!

 

Propolis (= ein wesentlicher Verbündeter im Kampf gegen viele Krankheiten) ist antibakteriell, antiviral und entzündungshemmend. Hilft bei der Bekämpfung von Halsschmerzen, stärkt das Immunsystem und wirkt heilend.

Propolis Beekeper

Pollen - Blütenpollen

Der tägliche Verzehr von trockenem Pollen hilft dem Körper, richtig zu starten. Insbesondere aktiviert er alles, was mit dem organischen System zu tun hat, da Pollen eine Fülle von lebenswichtigen Elementen enthalten. Pollen sind sehr reich an Laktofermenten und stärken die Darmflora erheblich. Die Darmflora wird oft als erste natürliche Barriere gegen bakteriologische und mikrobielle Anfälle bezeichnet.

 

Pollen stimulieren den Darm. Der Konsum von Pollen wird für Menschen mit Morbus Crohn empfohlen. Dank seines natürlichen Reichtums an Vitamin B1 hilft die regelmäßige Einnahme von Pollen, eine geistige und mentale Müdigkeit zu überwinden und Ihren Körper wiederzubeleben. Aufgrund ihrer starken antioxidativen Kraft helfen Pollen dem Körper, das Nervensystem zu regulieren und werden bei wiederholten Angstzuständen oder leichten Depressionen dringend empfohlen.

Pollen-Bienen

Gelée Royale

Kaviar aus dem Bienenstock! Gelée Royale wird zwischen dem 6. und 10. Lebenstag von Bienen abgesondert und soll alle Larven in den ersten drei Lebenstagen ernähren. Ausschließlich die Königin ernährt sich während ihres gesamten Lebens von dem Gelee Royale. Dank dieses unglaublichen Futters lebt die Bienenkönigin 4 bis 7 Jahre, was 50-mal länger ist als andere Bienen.

 

Gelée Royale ist seit der Antike für seine essentiellen Nährstoffe und für seine vielen wohltuenden Wirkungen bekannt. Es ist ein echtes Stimulans- und Stärkungsmittel für das Immunsystem. Es beugt degenerativen Erkrankungen vor, behandelt Verdauungsstörungen und hat eine reinigende Wirkung auf den Magen.

 

Tugenden: Eine Anwendung bei jeder Jahreszeit ist ideal. Gelée Royale stärkt das Immunsystem, wirkt antikrebserregend und ist eine perfekte Unterstützung bei der Genesung von Krankheiten oder Müdigkeit. In der traditionellen chinesischen Medizin wird Gelée Royale als bewährtes Anti-Stress-Mittel, zur Behandlung von Arthritis, Bluthochdruck, Steigerung der Lebenszeit und sexueller Vitalität eingesetzt.

Bienengift

Bienengift ist das Gift der Honigbienen. Es ist eine komplexe Mischung verschiedener Proteine und Sekrete. Ein Bienenstich ruft eine Entzündung und eine mehr oder weniger starke Schwellung hervor, aber auch über vielfältige biologische Heilwirkungen.

 

Es gibt kein anderes Bienenprodukt mit so vielfältigen biologischen Wirkungen. Bienengift ist auch Bienenprodukt, welches in der medizinischen Forschung am weitaus intensivsten erforscht ist. 

 

Natürliches Bienengift wirkt kühlend auf Haut und Gesichtszüge und macht sich sofort wohltuend bemerkbar. Das Gift erzeugt eine Art Minitrauma auf der Haut, deren Zellen regeneriert und erneut zerkleinert werden. Mikroalgen und Blütenextrakte stärken die Geschmeidigkeit der Haut und straffen sie. Gleichzeitig unterstützen frische Pflanzenzellen die Anreicherung von Kollagen und wirken antioxidativ und schützend.

beekeeper_apitherapie

Apitherapie

Apitherapie meint die medizinische Verwendung der Bienenprodukte, hauptsächlich Propolis, Bienengift, Honig und die Bienenluft. Zum Teil wird auch die Verwendung von Bienenwachs sowie die Einnahme von Pollen und Gelée royale zur Apitherapie gezählt.

 

Die Apitherapie beschäftigt sich mit der Verwendung aller Bienenprodukte zu Heilzwecken.

 

Die Biene produziert nicht nur das Heilmittel Honig. Als kleine „Naturapotheker“ erzeugen oder sammeln sie auch andere Naturarzneimittel mit außerordentlichen medizinischen Wirkungen. Propolis und daraus hergestellte Produkte sind ein wesentlicher Verbündeter im Kampf gegen viele Krankheiten. Das Mittel wirkt antibakteriell, entzündungshemmend und heilend.

Wollen Sie mehr über Honig mit Propolis und Apitherapie erfahren?

Wir verwenden auf unserer Webseite verschiedene Techniken, um dir ein optimales Erlebnis bieten zu können. Dazu gehören Datenverarbeitungen sowie weitere Techniken, die für die Anzeige personalisierter Inhalte verwendet werden. Weitere Informationen findest du in unseren AGB.
Wir verwenden auf unserer Webseite verschiedene Techniken, um dir ein optimales Erlebnis bieten zu können. Dazu gehören Datenverarbeitungen sowie weitere Techniken, die für die Anzeige personalisierter Inhalte verwendet werden. Weitere Informationen findest du in unseren AGB.