Erfahren Sie mehr über einige gesunde Gemüse und Kräuter

gesunde Gemüse

Bärlauch ist ein Superfood, das für seine antioxidativen Wirkungen bekannt ist. Es enthält viel Vitamin C. Er kurbelt die Verdauung an, verbessert die Durchblutung und den Stoffwechsel. Wegen seiner reinigenden Wirkung soll er sogar gegen bakterielle Krankheitserreger helfen.

Bärlauch

Roher Spinat besteht zu 91 % aus Wasser und ist eine reichhaltige Quelle an Vitamin A, C, K, Magnesium, Mangan, Eisen und Folsäure. In einer Portion von 100 g hat Spinat einen hohen Nährwert insbesondere, wenn er frisch gekocht ist.

Spinat

Spargel ist sehr gesund. Er besteht zu 93 Prozent aus Wasser und nur 0,2 Prozent sind Fette. Spargel hat somit nur 150 Kalorien pro Kilogramm. Spargel enthält viele Mineralstoffe – wie Kalium, Kalzium, Phosphor. Stickstoffgehalt regt die Nierentätigkeit an und führt zur bekannten harntreibenden Wirkung des Spargels.
Im Spargel stecken auch viele lebensnotwendige Vitamine. Vitamin A, Vitamin E und Vitamin K.

 

Wegen seiner entwässernden Wirkung sollten Menschen, die unter Übergewicht und Wassersucht leiden, Spargel essen.

 

Wegen der starken Urinausscheidung werden vermehrt Stoffwechsel-Endprodukte wie Gift- und Schlackenstoffe aus dem Körper ausgeschieden. Das Blut wird gereinigt und die Nieren- und Leberfunktionen werden unterstützt.

Spargel

Brokkoli gehört zur Familie der Kohlgewächse und ist sehr gesund. In allen essbaren Teilen des Brokkoli stecken die gesunden Substanzen, die dem grünen Gemüse den Titel Superfood verleihen.


Brokkoli enthält Vitamin B-Komplexe sowie die Vitamine C, E und K; Calcium, Magnesium, Eisen, Zink und Kalium. Außerdem Pflanzenstoffe, die eine starke antioxidantische Wirkung aufweisen. Brokkoli unterstützt einen ausgeglichenen Vitamin- und Mineralstoff-Haushalt.


Brokkoli schützt vor Krebs. Die sekundären Pflanzenstoffe, die im grünen Brokkoli sind, haben eine antioxidantische und krebsvorbeugende Wirkung. Brokkoli stärkt das Herz. Polyphenol, Antioxidantien und Folsäure (Vitamin B9) stärken das Herz und schützen den lebensnotwendigen Muskel vor Krankheiten oder dem Stillstand. Brokkoli unterstützt eine gesunde Schwangerschaft. Folsäure ist für schwangere Frauen von großer Bedeutung, denn das Vitamin fördert eine gesunde Entwicklung des wachsenden Embryos. Brokkoli hilft für schöne Haut. Brokkoli ist reich an Vitamin C und E. Brokkoli hilft beim Abnehmen.

 

Brokkoli enthält kein Fett und kaum Kohlenhydrate. Dafür sättigt das Gemüse, dank der vielen enthaltenen Ballaststoffe, schnell. Diese regen die Darmtätigkeiten an und fördern so eine gesunde, regulierte Verdauung. Die verschiedenen Vitamine und Mineralien sind außerdem unerlässlich für eine funktionierenden Stoffwechsel, Vitamin C regt zusätzlich die Fettverbrennung der Muskulatur an.


Inspiriert und teilweise in überarbeiteter Form einem Artikel von MAGDALENA GRAUSGRUBER aus dem Portal von el.de entnommen.

Brokkoli