Bio Blütenpollen vom Imker - ein Superfood von Bienen! 

Bienenpollen waren bei den alten Indianerstämmen als heilige Nahrung und als Heilmittel für viele Krankheiten bekannt und beliebt. Bereichern Sie auch Ihre Ernährung mit diesem komplexen und außergewöhnlichen Superfood!

Pollenkörner sind die männlichen Samen von Pflanzen, die das Leben übertragen sollen – zur Bestäubung der weiblichen Blüten. Bienen sammeln sie in der freien Natur und formen sie zu winzigen Körnchen (sogenannten Pollenkörner). Diese äußerst nahrhafte Mischung verfüttern sie dann an ihre Nachkommen.

Die verarbeiteten Pollen sind daher die Hauptquelle für Proteine und alle für das gesunde Wachstum der jungen Bienen notwendigen Stoffe. In dieser naturbelassenen Form bieten wir Ihnen Bienenpollen aus einem pestizidfreien Gebiet – in zertifizierter Bio Suisse-Qualität.

Die reiche Zusammensetzung von Bienenpollen

Aufgrund ihrer Herkunft und ihres Verwendungszwecks sind Bienenpollenprodukte unglaublich komplexe Lebensmittel mit einer breiten Palette an Vitaminen und Mineralstoffen. Die Analysen ergeben bis zu 250 verschiedene Substanzen, natürlich rein natürlichen Ursprungs. Der menschliche Körper kann sie daher perfekt verwerten.

Bienenpollen enthalten essenzielle Fettsäuren und etwa 25 % Eiweiß mit dem gesamten Spektrum an Aminosäuren. Wichtig ist das Vorhandensein von Eisen, Kupfer, Zink und anderen Mikronährstoffen. Jedes Pollenkorn ist voller aktiver Enzyme – es ist ein rohes, nicht wärmebehandeltes Lebensmittel.

Pollen für Vitalität und Widerstandskraft

Heute werden Bienenpollen von Sportlern und Menschen mit hoher körperlicher Belastung geschätzt. Sie können jedoch von jedem zur Förderung und Erhaltung der Gesundheit eingesetzt werden.

Bienenpollen und Pflanzenpollen im Allgemeinen haben die folgenden offiziell nachgewiesenen Wirkungen:

  • unterstützen die normale Funktion des Herz-Kreislauf-Systems
  • wirken als Immunmodulator (dank ihres Gehalts an Enzymen und Vitaminen) und als Antioxidant
  • helfen bei Verdauungsstörungen
  • wirken der Müdigkeit entgegen, fördern die Vitalität
  • wirken sich positiv auf die psychische Verfassung und die Leistungsfähigkeit aus
  • Komfort in den Wechseljahren
  • unterstützen die gesunde Herzfunktion, den richtigen Cholesterin- und Blutfettspiegel
  • fördern den Appetit

Durch die Fermentierung der Pollen stellen die Bienen ein weiteres einzigartiges Produkt her – das sogenannte Bienenbrot, das Sie ebenfalls in unserem Geschäft finden können.

Bio-Blütenpollen vom Imker
Bienenbrot / Perga

Verwendung von Bienenpollen

Bienenpollen können allein verzehrt werden und schmecken wie Honig und Blumen. Sie eignen sich hervorragend zum Anreichern von Müsli, Smoothies oder Joghurt. Bienenpollen nicht kochen, es wäre eine Schande, sie zu verderben!

Ein interessantes Rezept ist fermentierter Blütenstaub mit Honig. Durch die Fermentation werden die Pollenkörner aufgespalten und besser verdaulich gemacht. Mischen Sie 100 g Blütenpollen mit einem Esslöffel Honig und etwa 30 ml abgekochtem, lauwarmem Wasser. Die Mischung in ein Glas geben und 3 Tage lang offen bei Raumtemperatur stehen lassen. Dann an einem kühlen Ort aufbewahren.

Empfohlene Dosierung, Nährwerte pro 100 g, Lagerung, Allergene, Verpackungsinhalt und Herkunftsland

  • Wir empfehlen, mit 1 Teelöffel pro Tag zu beginnen und diese Menge allmählich zu erhöhen.
  • Nährwerte pro 100 g: Energie: 1559 kJ/372 kcal; Fett: 8,8 g, davon gesättigt 7,1 g; Kohlenhydrate: 55,4 g, davon Zucker 48,2 g; Ballaststoffe: 5,0 g; Eiweiß: 17,8 g; Salz 0 g
  • Lagerung: Trocken und dunkel
  • Allergenfrei (Allergenfreie Produkte = senffrei, sesamfrei, nussfrei, selleriefrei, sulfitfrei, erdnussfrei, eifrei, milchfrei, sojafrei, lupinenfrei, glutenfrei)
  • Verpackungsinhalt und Herkunftsland: 80 g, Schweiz (Val Bedretto, Tessin)

Weshalb Schweizer Blütenpollen aus dem Bedrettotal?

Die Schweizer Alpenflora im Val Bedretto ist sehr reichhaltig. Die einheimischen Blütenpollen enthalten über 100 Pflanzenarten. Schweizer Blütenpollen werden täglich geerntet, in der Qualität beurteilt und luftdicht abgefüllt. Die Schweizer Pollen sind naturbelassen und unterstehen der strengen Kontrolle durch die Schweizerische Pollenimkervereinigung.

Honigbienen produzieren nicht einfach nur Honig Blütenpollen und Propolis, als wichtigster Bestäuber stellen sie den Schlüssel für die lokale Nahrungsmittelproduktion her.

Vorsicht!

Obwohl Bienenpollen eine andere Wirkung haben als Blütenpollen, die in der Luft fliegen, sollten Pollenallergiker bei der Einnahme von Bienenpollen besonders vorsichtig sein. Es wird empfohlen, mit einem halben kleinen Teelöffel zu beginnen und die Dosis je nach Reaktion zu erhöhen.

Blütenpollen
Blütenpollen vom Imker

Unsere Honigqualität

Als leidenschaftliche Imker arbeiten wir immer nach unseren tiefsten Überzeugungen. Das heißt, mit großem Respekt vor den Bienen, ihren Produkten und der Natur im Allgemeinen.

  • Unsere Honige sind aus biologischem Anbau.
  • Unsere Bienenstöcke werden nicht chemisch behandelt.
  • Die natürlichen Behandlungen werden außerhalb der Erntezeiten durchgeführt.
  • Wir verwenden keine Antibiotika.
  • Unsere Bienen werden ausschließlich mit Honig (im Winter und in Zeiten der Knappheit) und niemals mit Zucker gefüttert.
  • Unsere Honige werden von uns selbst kalt geschleudert und verpackt.
  • Unsere Honige werden nie vermischt.
  • Unsere Honige kristallisieren auf natürliche Weise.
Honig vom Imker
Bienenprodukte

Wollen Sie mehr über Bienenprodukte und Apitherapie erfahren?

Wir verwenden auf unserer Webseite verschiedene Techniken, um dir ein optimales Erlebnis bieten zu können. Dazu gehören Datenverarbeitungen sowie weitere Techniken, die für die Anzeige personalisierter Inhalte verwendet werden. Weitere Informationen findest du in unseren AGB.
Wir verwenden auf unserer Webseite verschiedene Techniken, um dir ein optimales Erlebnis bieten zu können. Dazu gehören Datenverarbeitungen sowie weitere Techniken, die für die Anzeige personalisierter Inhalte verwendet werden. Weitere Informationen findest du in unseren AGB.